Dr. med. Christina Andersen-Haag
Verbandsrätin Neurologie und Psychiatrie

1976-1982 Studium der Humanmedizin in Berlin, Ulm und Freiburg
April 1983 Ärztliche Approbation
Promotion an der FU Berlin über ein neues Verfahren zum Hörscreening bei Neugeborenen
bis 1989 Facharztausbildung in Neurologie und Psychiatrie an der Universität Ulm, dort zuletzt als Oberärztin in der Neurologie tätig. Arbeitsschwerpunkte: Akustisch evozierte Potenziale, VEP, Doppler- und Duplexsonografie
1991 psychotherapeutische Weiterbildung und Hypnoseausbildung
seit 1992 niedergelassen, seit 2001 niedergelassen in Gemeinschaftspraxis

Mitglied verschiedener wissenschaftlicher Fachgesellschaften (z.B. Dt. Gesellschaft für Hypnose)

Zur Praxishomepage

Zurück