Wir möchten die Ausgestaltung der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung aktiv begleiten und streben insbesondere an,

  • die Kooperation an der Sektorengrenze ambulant / stationär zu intensivieren und bestehende Inkonsistenzen aufzulösen
  • die Kooperation mit versorgenden Haus- und Fachärzten so zu gestalten, dass sich der neue Versorgungssektor sinnvoll in die Versorgungslandschaft einbettet
  • einen fairen Wettbewerb zu schaffen, indem für alle Anbieter hochspezialisierter Leistungen – Krankenhäuser und Vertragsärzte – identische Rahmenbedingungen gelten
  • ein leistungsorientiertes Vergütungssystem mit zu gestalten
  • die unbürokratische, datenschutzgesicherte, elektronische Dokumentation versorgungsrelevanter Daten durchzusetzen, um endlich mehr Transparenz im Gesundheitswesen zu schaffen und Versorgungsforschung auf Basis von Realdaten (statt Routinedaten) zu ermöglichen
  • auf Basis der Realdaten eine transparente, unbürokratische, faire und für alle Leistungsanbieter einheitliche Qualitätsmessung, -prüfung und -darstellung zu etablieren
  • zukunftsweisende Versorgungskonzepte zu entwickeln und diese gemeinsam mit Krankenkassen umzusetzen.