Der medizinisch-technische Fortschritt hat in den vergangenen Jahrzehnten zu einer enormen Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung geführt. In Deutschland waren wir bisher in der Lage, alle gesetzlich Versicherten durch ein leistungsfähiges, solidarisch finanziertes Gesundheitssystem an dieser kostenintensiven Entwicklung teilhaben zu lassen.

Doch zunehmend weicht die Realität vom Ideal einer gleichberechtigten ärztlichen Versorgung aller Patienten in Deutschland mit einem einfachen Zugang zu allen benötigten medizinischen Leistungen ab.

Ein wesentlicher Grund dafür ist, dass überbrachte ärztliche Selbstverwaltungsstrukturen im Gesundheitswesen mit dem medizinischen Fortschritt nicht Schritt halten konnten.

An dieser Stelle werden wir in Berlin Einfluss nehmen – für eine ausgezeichnete Patientenversorgung, die sich an einer qualitätsorientierten Vergütung orientiert.